AKTUELL

FRAU JORDAN STELLT GLEICH

Wann sind Brüste in der Öffentlichkeit Kunst, wann Sexismus? Sollte man sich einmischen, wenn ein Spielzeugladen das Geschäft in rosa Mädchenabteilung und blaue Jungenabteilung trennt? Und was ist zu tun, wenn Homosexuelle und Katholiken gleichzeitig Minderheitenrechte geltend machen? Kaum etwas erhitzt die Gemüter so sehr wie Debatten zur Gleichstellung. Grund genug, sich dem Thema anzunehmen. Die neue Comedy-Serie „Frau Jordan stellt gleich“, von Ralf Husmann mit Katrin Bauerfeind in der Hauptrolle. 

Eva Jordan kümmert sich ab dem 23. September bei Joyn um Gleichberechtigung.

Als Gleichstellungsbeauftragte kämpft sie an vielen Fronten: Männer in PEKiP-Kursen, Frauen bei der Feuerwehr, alte, weiße Männer und junge, nackte Frauen, lästige Behinderte und lustige Senioren. Sie tut das mit Verve, Witz und Weißwein. Nicht immer erfolgreich, aber immer engagiert.

BAUERFEIND – DIE SHOW ZUR FRAU

Nach der erfolgreichen ersten Staffel von „Bauerfeind - Die Show zur Frau“, geht die Show rund um Katrin Bauerfeind in die zweite Runde auf ONE. Erneut nimmt sich die Moderatorin in sechs Folgen gemeinsam mit ihren prominenten Gästen jeweils einem relevanten Thema an.

„Bauerfeind – Die Show zur Frau“ startet am 13. November, wöchentlich immer mittwochs um 21.45 Uhr in ONE.

Zum Beispiel geht es um unsere Streitkultur. Können wir überhaupt das noch oder hängen wir fest, irgendwo zwischen PC-Terror und Harmoniesucht? Es geht um wahre, falsche und digitale Freunde und welche man am besten haben sollte.

Der gesellschaftliche Wandel und Greta Thunberg werden diskutiert, alte Lügen und neue Wahrheiten in Zeiten von Fake News oder auch die Frage, ob Drogen nicht legalisiert werden sollten, spätestens dann, wenn sie in der Mitte der Gesellschaft ankommen.

Gäste sind unter anderem Dieter Nuhr, Samy Deluxe, Inga Humpe, Atze Schröder, Kai Wirsinge, Thees Ahlmann und Anja Reschke.

Tour

Liebe - die Tour zum Gefühl

Dieser Abend ist Viagra fürs Herz und ein Gegengift zur dunklen Lage da draußen. Lachen für die Liebe! Denn um die geht’s beim neuen Programm von Katrin Bauerfeind. Die Liebe. In allen Facetten. Eigenliebe, Nächstenliebe, Hassliebe, Tierliebe, Liebe zu Freunden und zur Heimat, aber auch Liebe im Sinne von knutschen, fummeln, vögeln und richtigem Sex. Katrin Bauerfeind widmet sich den unglaublich komischen Seiten dieses Gefühls und fragt sich, wo die Liebe herkommt, wo sie hingeht, wenn sie weg ist, wie man sie findet, verliert und wiederfindet, und was es überhaupt damit auf sich hat. Denn, ob auf Tinder, Netflix oder womöglich sogar in der echten Welt, wir alle suchen diese Momente, in denen wir staunend vor dem Leben stehen und denken, wie fucking groß, einmalig und überwältigend es sein kann. Und wie umwerfend der Mensch. Wann hatten Sie das das letzte Mal? Und wie oft hatten Sie zuletzt „Stress“ und „leider keine Zeit“? Nach diesem Abend werden Sie womöglich einer Freundin eine SMS schicken „Ich hab nächste Woche total viel zu tun, aber wir treffen uns trotzdem!“, Sie werden vielleicht Ihre Eltern anrufen: „Ich wollte euch nur sagen, dass ich euch liebe“. Aber unter Umständen denken Sie auch über den anderen Menschen in ihrer Wohnung: „Es macht mich irre, wie sie beim Essen die Gabel hält“ oder „Es nervt mich tot, wie laut er telefoniert und wie blöd er immer die Wäsche aufhängt!“. Sie kommen möglicherweise durch Katrin Bauerfeind zu dem Schluß: „Ich brauche was Neues, Anderes, Größeres, Besseres! Ich will endlich wieder, dass das Leben hüpft!“ Der Abend ist also auch für Sie nicht ohne Risiko. Aber wer nichts wagt, kriegt keine Liebe. 

Katrin Bauerfeind – Live.
Ein im wahrsten Sinne Liebe-voller Abend

26.11.2019 // München

Technikum (im Werksviertel Mitte), 20:00 Uhr

27.11.2019 // Bopfingen

Schranne Bopfingen, 20:00 Uhr

28.11.2019 // Ludwigsburg

Scala Ludwigsburg, 20:00 Uhr

06.12.2019 // Cottbus

Filmtheater Weltspiegel Cottbus, 20:00 Uhr

07.12.2019 // Berlin

Die Wühlmäuse am Theo, 20:00 Uhr

08.12.2019 // Görlitz

Landskron KULTurBRAUEREI, 20:00 Uhr

Bücher

ALLES KANN, LIEBE MUSSJetzt kaufen

„Man kann sich leichter am Hintern kratzen als am Herzen.“ Das ist kein altes Sprichwort, sondern ein neu ausgedachtes. Es soll Ihnen, lieber Leser, die Angst nehmen, dass es in diesem Buch kitschig wird. Obwohl es um Liebe geht. Hass wirkt immer ernst gemeint, Liebe oft nur wie Schlager ohne Musik. Katrin Bauerfeind, wühlt sich in ihrem neuen Buch durch alle Facetten dieses Gefühls. Sie hebt die kleinen emotionalen Schätze aus dem Alltag, fragt sich, wo die Liebe herkommt, wo sie hingeht, wenn sie weg ist, wie man sie findet, verliert und wiederfindet. Ein Plädoyer für mehr Liebe. Ein Aufruf dem grassierenden Hass etwas entgegenzusetzen, Viagra fürs Herz, ein Gegengift zur dunklen Lage da draußen. Das Leben ist mehr als freies W-LAN, Superfood im Müsli und ein Netflix-Abo. Wir brauchen die Momente, in denen die Seele tanzt, keinen Discofox, sondern ausgelassen wild, mit den Armen rudernd. Denn am Ende hatten die Beatles Recht: Alles, was wir brauchen, ist Liebe. Und Lachen. Um beides geht es in diesen Geschichten. Lustige, melancholische, liebevolle. Geschichten von Herzen, im wahrsten Sinne. Lachen Sie ruhig!

HINTEN SIND REZEPTE DRINJetzt kaufen

Kann ich emanzipiert sein und trotzdem ohne Unterwäsche in die Stadt? Bin ich schon eine moderne Frau, nur weil ich nicht kochen kann? Muss es in Frauenbüchern eigentlich immer um Männer, Mode und Cellulite gehen? Wenn Sie solche Fragen mögen, dann werden Sei mit diesem Buch viel Spaß haben. Wenn nicht, sind Sie vermutlich ein Mann. Dann ist es eh wurscht, weil Männer keine Bücher kaufen, geschweige denn lesen. Es geht hier nicht um den Alice-Schwarzer-Ehrenpreis, es geht eher um eine Art Bestandsaufnahme. Darum, was es in diesem Land heute heißt, eine Frau zu sein. Das Thema ist zu ernst, um nicht lustig behandelt zu werden. Und allen Frauen, die sich für solche Fragen nicht so interessieren, sei gesagt: Hinten im Buch stehen Rezepte, Katrin Bauerfeind verrät ihre ultimativen Tricks für straffe Haut, und in einem Drittel der Geschichten geht es um Sex...

MIR FEHLT EIN TAG ZWISCHEN
SONNTAG UND MONTAGJetzt kaufen

Es wird ja weltweit viel gescheitert. Gucken Sie sich die Nachrichten an, schauen Sie sich um, blicken Sie in den Spiegel. Sehen Sie? Überall wird deutlich mehr gescheitert als gesiegt. Außerdem: Übers Gewinnen schreiben Leute wie Maschmeyer, und da will man ja wohl automatisch lieber das Gegenteil. Scheitern kann man eigentlich immer und überall. Es ist ein günstiges Hobby für die ganze Familie, und ich als Scheidungskind weiß, wovon ich rede. Aber keine Angst. Dies ist kein deprimierendes Buch. Im Gegenteil. Es ist perfekt für all die, die sich schon einmal entschlossen an ihren Computer gesetzt haben, um zum Beispiel ihre Diplomarbeit zu Ende zu schreiben, und dann stundenlang bei Youtube-Videos von Haushaltsunfällen und Katzenvideos hängen geblieben sind; für alle, die sich jedes Jahr drei Tage vor dem Urlaub in die Bikinifigur hungern wollen, alle, die eigentlich große Pläne für ihr Leben hatten und jetzt plötzlich eine Einbauküche abbezahlen, und für alle, die das Gefühl haben, es fehlt ein Tag zwischen Sonntag und Montag...

Podcast

FRAU BAUERFEIND HAT FRAGEN – DIE ANDERE TALKSHOW

VORFREUDE! STAFFEL 3!

Das Prinzip dieser Podcastshow ist eigentlich ganz einfach. Katrin Bauerfeind schickt ihren prominenten Gästen im Vorfeld ihren legendären Fragebogen mit lauter kniffligen Fragen mit der Bitte um möglichst ehrliche Antworten.

Ab sofort bei Audible

Die Fragen reichen von "Was ist das Illegalste, das du bislang gemacht hast?" bis zu "Was hilft gegen Liebeskummer?" Diese Antworten bilden die Basis für den einzigen Audible Original Podcast, der live vor Publikum produziert wird. Keine Ausreden, kein zweiter Versuch, kein "Das schneiden wir aber raus!". Nur das Publikum, der Gast und Katrin Bauerfeind mit ihren Fragen... 

Zu Gast sind u.a. Annette Frier, Leander Haußmann, Sarah Kuttner, Olli Schulz, Dunja Hayali, Detlev Buck, Palina Rojinski, Max Moor, Lars Eidinger, Bjarne Mädel, Jessica Schwarz, Klaas Heufer-Umlauf u.a.

Termine und Tickets für die Aufzeichnung in Berlin findet ihr hier: www.eventim.de

Shop

Alles kann – Liebe muss

Postkarten mit liebevollen Zitaten
aus dem neuen Buch von Katrin Bauerfeind

www.loveisthenewblack.de/alleskannliebemuss

Schauspiel

Katrin Bauerfeind 
wird von
ABOVE THE LINE
vertreten.

http://www.abovetheline.de/de/143710/katrin-bauerfeind

Impressum

Katrin Bauerfeind

ONLY GOOD PEOPLE KÜNSTLERMANAGEMENT GMBH
Aachener Str. 382
50933 Köln
+ 49 221-370 50 220


Verantwortlich gemäß §6 TDAG:
Katrin Bauerfeind
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE262888601

Fotografie:
Marcus Höhn

Konzept und Gestaltung:
Buero Mattschwarz

Umsetzung:
Netzproductions

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.


Datenschutz

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.  

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.